Partizipative Schmuck- und Postkartenwerkstatt «Post_Postcards»

Wir kaufen bereits beschriebene und schonmal verschickte Postkarten auf Flohmärkten und Brockenhäuser. Mit Nähmaschine, Farben, Folien und Schere reagieren wir spontan auf Text und Bildmotiv. Die Tradition der Postkarte, in Kontakt mit jemandem zu treten, wird beibehalten. Dies zu Fremden, wenn die bestehende Adresse stehen gelassen wird, oder zu alten Bekannten und Verwandten, beim Ändern der Adresse.

 

In der Schmuckwerkstatt gestalten wir Ohrschmuck aus Draht und allem das gerade passt. Ohranhänger, woran die Kreationen befestigt werden können, stellten wir bereit.

Wo?

Hochschule Luzern, K+, Atelier Ost

Wann?

Auf Anfrage

© 2020 von malgo

  • Black Instagram Icon